Link Search Menu Expand Document

Patient neu anlegen

Für jede Patientin und Patienten, die oder der in Deiner Praxis behandelt wird, ist ein Patientendatensatz anzulegen, in dem alle Informationen zu der Patientin bzw. Patienten und deren Behandlungen gespeichert werden.

Wenn Du auch mit STARKE Praxis arbeitest, werden über die Schnittstelle automatisch alle Patientendaten aus STARKE Praxis übernommen.

Hinweis: Über STARKE Praxis kann ein Kartenlesegerät integriert werden, sodass die Erhebung der Patientendaten mit Hilfe der Krankenversichertenkarte einfacher wird.

Wenn Du in STARKE Termine Patientendaten wie im Folgenden beschrieben anlegst, musst Du diese in STARKE Praxis ggf. ergänzen (z. B. Versichertennummer, Krankenkasse).

Klicke im Aufgabenbereich auf der rechten Seite der Tagesansicht auf die Registerkarte Patienten und anschließend auf die Schaltfläche Neu.

Neuer Patient

Es öffnet sich folgendes Fenster:

Patient neu

Hinweis: Die Patientennummer wird vom System automatisch vergeben. Das Feld “Nummer” ist deshalb gesperrt.

Lies hier nach, was jede einzelne Schaltfläche bedeutet.

  • Gib bei der Eingabe einer neuen Patientin oder Patienten mindestens die Pflichtfelder (die gelb hinterlegten Felder, hier Nachname und Telefonnummer) ein, um die Patientin oder den Patienten speichern zu können.
  • Du kannst weitere persönliche Informationen auf der Registerkarte Allgemein eingeben, wie z. B. Geburtsdatum (für die Eingabe einer Verordnung zwingend erforderlich), Geschlecht, Patientenkategorie, Tarif der Krankenkasse usw. .
  • Auf der Registerkarte Adresse werden die relevanten Adressdaten der Patientin oder des Patienten hinterlegt.

Klicke anschließend auf Speichern und schließen.

Notiz: Auf der Registerkarte Termine findest Du später alle Termine der Patientin oder des Patienten und kannst diese dort auch bearbeiten. Sollte die Patientin oder der Patient später Gruppen zugeordnet worden sein, findest Du diese auf der Registerkarte Gruppen.


Copyright © 2020 Starke Software GmbH

Zuletzt bearbeitet am: 2.1.2023